3. Clustermeeting Mobility 2022

Mittwoch, 19. Oktober 2022, 09:50 - 11:30 Uhr

3. Clustermeeting Mobility 2022

Das Thema vom 3. Clustermeeting Mobility 2022 ist "Cybersecurity im Verkehrssektor".
 
Im Verlauf der Vorträge und der anschließenden Diskussion mit ausgewiesenen Experten wird erörtert, vor welchen Herausforderungen wir angesichts eines zunehmend digitalisierten und vernetzten Verkehrssystems auf der einen Seite und einer im gleichen Maße wachsenden Bedrohung durch eine Vielzahl von Cyberattacken andererseits, stehen.
 
- Was kann und muss eine moderne Infrastruktur gegen Cyberangriffe gegen den Verkehrssektor leisten?
- Welche Bedeutung haben etwa Intrusion Detection Systeme?
- Und wie schützen Kommunen ihre Verkehrssteuerungen vor böswilligen Angriffen?
 
Die Antworten auf diese Fragen gibt es am 19. Oktober.
 

Teilnahme:

Die Teilnahme an der Diskussion ist kostenlos.
Eine Anmeldung ist aber erforderlich -> Hier gehts zur Anmeldung
Der Link zur ZOOM-Konferenz wird Ihnen wenige Tage vor Beginn der Veranstaltung zugesendet.
 

Programm:

09:50 Uhr | Begrüßung
(Sascha Barthel, Leiter Innovations- und Netzwerkmanagement, HOLM GmbH)
 
09:55 Uhr | Einführung ins Thema und Vorstellung der Diskussionsteilnehmer*innen.
(Jürgen Schultheis, Clustermanager Mobility, HOLM GmbH, Moderator der Diskussion)
 
10:00 Uhr | Vortrag "Cyber Security Infrastructure und die Funktion des IDS - Intrusion Detection Systems", Gesetzliche Rahmenbedingungen, Architektur und Erkennungsmethoden.
(Prof Dr.-Ing. Andreas Grzemba, Vizepräsident für Forschung und Wissenstransfer, Head of Centre for Applied Research Technische Hochschule Deggendorf)
 
10:15 Uhr | Digitalisierung kommunaler Verkehrswege mit der Absicherung eines integrierten IDS.
(Dipl.-Ing. Olaf Arras, Stadt Darmstadt – Verkehrsplanung & -management)
(Dipl.-Ing. Ralf Tank, Projektleiter Digitalisierung Mobilität und Administrator Verkehrsmanagementsystem der Stadt Darmstadt)
 
10:30 Uhr | alphaWatch - ein modernes IDS mit KI für Verhaltensüberprüfung und Livedemo.
(Dipl.-Ing. Ralf Habermann, Gründer und Geschäftsführer von TGalpha)
(Dipl.-Ing. Ralf Tank, Leiter Technik, TGalpha)
 
 
Weitere Informationen gibt es hier
 
 
Über Ihre Teilnahme freut sich die TG alpha GmbH!